Café de Paris Butter und Sauce

„Café de Paris“ ist eine Sauce aus Butter, die normalerweise zu gegrilltem Fleisch serviert wird. Sie wird traditionell zu einem „Café de Paris“-Steak serviert. Die „Café de Paris“-Sauce wurde in den 1940er Jahren von der Brasserie „Café de Paris“ in Genf populär gemacht. Mehrere Restaurants in Frankreich kopierten das Konzept einer Brasserie mit einer Speisekarte, die ein einzigartiges Gericht mit einem mit dieser Sauce servierten Steak anbietet.

Zubereitung der „Café de Paris“ Sauce

Die Rezepte und Zutaten für Café de Paris können je nach den Geheimnissen der Zubereitung variieren. Die Sauce ist eine Mehlschwitze und kann aus namhaften Zutaten wie Geflügelbrühe, frischem Thymian, frischer Sahne, Senf, Butter, Wasser, Salz und Pfeffer zubereitet werden. Weitere Zutaten können Majoran, Dill, Rosmarin, Estragon, Knoblauch, Petersilie, Schalotten und Sardellen sein.

Eine Variation der Sauce ist die „Café de Paris“ Butter, die aus den gleichen Zutaten hergestellt wird, aber als weiche Butter präsentiert wird.

Café de Paris-Butter ist im Grunde eine zusammengesetzte Butter. Ihr besonderes Merkmal ist die beeindruckende Anzahl von Zutaten. Natürlich können Sie dieses Rezept je nach Lust und Laune oder Geschmack nach Belieben ändern!

Zubereitung der „Café de Paris“ Butter

  • Zwiebel und Schalotten fein hacken.
  • Zusammen mit Weißwein reduzieren lassen.
  • Mit Knoblauch, Sardellen und allen Kräutern mischen.
  • Alle diese Zutaten mit geschmolzener Butter vermischen.
  • Schnell vermischen, damit sie schäumt.
  • In luftdichte Behälter – oder Plastikhüllen – füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Sie können ein Teilvolumen der Butter durch Margarine ersetzen, aber ersetzen Sie nicht die ganze Butter, sonst wird der Geschmack zerstört! Wenn frische Kräuter und Gewürze nicht verfügbar sind, können Sie getrocknete verwenden, indem Sie darauf achten, ihre Menge zu reduzieren (etwa 1/3 stattdessen, weil getrocknete Kräuter stärker und duftender sind). Der englische Senf kann durch jede Art von Senf ersetzt werden. Mit frischen Kräutern hergestellte Butter hält kürzer.
:
Wenn Sie zusammengesetzte Butter einfrieren, tun Sie dies in kleinen Portionen, die es Ihnen ermöglichen, sie leichter zu dosieren und Verluste zu begrenzen, da sie wie jedes andere tiefgefrorene Produkt nicht wieder eingefroren werden kann.

Café de Paris Butter wird als Beilage zu gegrilltem Fleisch und Fisch empfohlen. Zum Schluss können Sie etwas zusammengesetzte Butter z.B. in eine abgelöste Sauce geben oder auf Croutons streichen… Sie können diese schmackhafte hausgemachte Butter auch direkt auf Toasts verwenden.